Lebensstationen

"Der Herr segne dich und behüte dich..."
(4. Mose 6,24)

Wir begleiten Menschen in den verschiedenen Lebenssituationen.
Bei wichtigen Übergängen im Leben tut es gut,
einen Gottesdienst zu feiern,
für sich beten und den
Segen Gottes zusprechen zu lassen.
In schwierigen Lebensphasen tut es gut,
wenn da jemand ist, der zuhört, nachfragt
und soweit gewünscht,
Sorgen im Gebet vor Gott bringt.

Ihr Pfarrer Wolfram A. Schrimpf